Rezept Ente, süss-sauer

Aus Living at Home 12/2004
lah2004120821
pro
kcal: 717
165 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 1 Ente, küchenfertig (ca. 3 kg)
  • Salz
  • 50 g Ingwerwurzel
  • 2-3 Knoblauchzehen, durchgepresst
  • 100 ml Orangensaft
  • 230 g flüssiger Honig, z. B. Akazie
  • 4 El mittelscharfer Senf
  • 5 El Sojasauce
  • 3 El Limettensaft
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 Ananas (ca. 500 g)
  • 700 g rote Paprikaschoten
  • 175 g Zwiebeln
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1-2 Lorbeerzweige
Zubereitung
1. Flügelspitzen der Ente abschneiden. Ente salzen und im heißen Ofen etwa 2:30 Stunden bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) garen. Ingwer würfeln. Die Hälfte mit Knoblauch, Orangensaft und Salz mischen. Restlichen Ingwer, 200 g Honig, Senf, 3 El Sojasauce und Limettensaft verrühren. Chilischote hacken, zugeben. Restlichen Honig, Sojasauce und Paprikapulver mischen.
2. Ananas, Paprikaschoten und Zwiebeln putzen und in Stücke schneiden. 25 Minuten vor Garzeitende Entenfett abgießen. Ananas, Paprika und Zwiebeln zugeben. Orangensaft zugießen. Ente mit der Honigglasur bepinseln. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Nach Garzeitende unter das Gemüse mischen. Ente mit Lorbeer, Gemüse und Honigsauce servieren. Dazu passt Reis.