Rezept Enten-Cassoulet

Aus Living at Home 10/2008
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 Entenbrust
  • 4 Entenkeulen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 El Olivenöl
  • 2 Möhren
  • 1 große Stange Porree (Lauch)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • 400 ml Geflügelfond aus dem Glas
  • 400 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Wermut, z. B. Noilly Prat
  • 3 mittelgroße Fenchelknollen
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Scheiben altbackenes Weizenbrot
  • 75 g Walnusskerne
Zubereitung

Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Tomaten würfeln. Entenbrust und -keulen abspülen, trocken tupfen und kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben.

Keulen und Brust in einem großen Bräter anbraten. Fett abgießen. Möhren, Porree, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Mit den Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Die Hälfte des Fonds und des Weißweins zugießen und ca. 20 Minuten im Backofen schmoren.

Fenchel putzen und in Spalten schneiden.Kartoffeln schälen und in Scheiben hobeln.Fenchel unter das Gemüse heben. Kartoffeln darauf verteilen. Übrigen Fond, Wein und Wermut darübergießen, sodass die Kartoffeln mit Flüssigkeit bedeckt sind, und ca. weitere 1:10 Stunden schmoren.

Brot reiben, Nüsse hacken. Mischung über dem Cassoulet verteilen, ohne Deckel ca. 15Ð20 Minuten knusprig überbacken.