Rezept Erbsen-Kräuterflan mit Möhrensauce

Aus Living at Home 4/2001
lah2001041581
pro
kcal:
55 Min.
Zutaten
Für: 8 Personen
  • 300 g TK-Erbsen
  • 400 ml Gemüsefond
  • 1 Bund Petersilie, gezupft
  • 1 Bund Kerbel, gezupft
  • 8 aufgeschlagene Eier bzw. 450 g frisches Eigelb und Eiweiß
  • 300 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • Fett für die Formen
  • 300 g Möhren
  • 2 Schalotten
  • 2 El Butter (oder Margarine)
  • 1/2 Tl Zucker
  • Cayennepfeffer
Zubereitung
1. Für den Flan Erbsen im kochenden Gemüsefond 3 Minuten garen. Abgießen und den Fond auffangen. Einige Kerbelblättchen für die Dekoration zurücklegen. Restliche Kräuter mit 200 g Erbsen, Eiern und Crème fraîche fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 8 Tassen oder Becher (250 ml Inhalt) fetten. Übrige Erbsen in die Förmchen geben, Eiermasse darüber verteilen. Tassen mit gefetteter Alufolie abdecken, in eine Fettpfanne setzen. Kochendes Wasser 4 cm hoch in die Pfanne gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten garen (Gas Stufe 2, Umluft 160 Grad).
2. Inzwischen Möhren schälen und fein würfeln. Schalotten pellen und würfeln. Beides im Fett glasig andünsten. Zucker zugeben, kurz schmelzen lassen. Mit dem Fond ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 10 Minuten kochen lassen. Ein Viertel des Gemüses herausheben. Den Rest sehr fein pürieren. Zurückgelegte Würfel wieder zugeben und mit Salz und Cayenne abschmecken. Flans aus den Förmchen stürzen. Mit Sauce und übrigem Kerbel anrichten.