Rezept Erdbeer-Cheese-Cake

Aus Living at Home 6/2004
lah2004060743
pro
kcal: 308
90 Min.
Zutaten
  • Für 14 Stücke:
  • 120 g Vollkorn-Butterkekse
  • 60 g Butter
  • 4 Eier (Kl. M) und 1 Eigelb (Kl. M)
  • 170 g Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • Schale von 1 unbehandelte Orange
  • Schale von 1 unbehandelten Limette
  • 400 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 250 g Magerquark
  • 2 El Mehl
  • 4 El Orangensaft
  • 4 El Limettensaft
  • 5 El Mandelblättchen
  • 300 g Erdbeeren
  • 1 Pk. roter Tortenguss
  • 1/4 l Erdbeersaft (oder Traubensaft)
Zubereitung
1. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz sehr fein zerstoßen. Butter zerlassen und mit den Bröseln vermischen. Brösel in eine gefettete Springform (20 cm Ø) drücken und 20 Minuten kalt stellen.
2. Eier, Eigelb, 130 g Zucker, Vanillemark, Orangen- und Limettenschale mit den Quirlen des Handrührers mindestens 10 Minuten sehr dick cremig aufschlagen. Frischkäse, Quark, Mehl, je 3 El Orangen- und Limettensaft unterrühren. Masse auf die Brösel geben. Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 55 Minuten backen (Umluft nicht geeignet). 15 Minuten im ausgeschalteten Ofen lassen, dann in der Form auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.
3. Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Erdbeeren waschen, putzen und längs in Scheiben schneiden. Kreisförmig auf den Kuchen legen. Tortengusspulver, 40 g Zucker und Saft nach Packungsanweisung zubereiten. Vorsichtig über den Erdbeeren verteilen und an den Kuchenrand streichen. Mandelblättchen an den Rand drücken und Guss fest werden lassen.