Rezept Erdbeer-Quark-Torte

Aus Living at Home 5/2010
Erdbeer-Quark-Torte
pro Portion
kcal: 464
60 Min. plus Back- und Kühlzeit über Nacht
Zutaten
Für: 16 Stück
  • 200 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Paket Vanillepuddingpulver
  • 3 Tl Backpulver
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 200 g Puderzucker
  • Salz
  • 3 Pakete Bourbon-Vanillezucker
  • 200 ml Eierlikör
  • 750 g Erdbeeren
  • 11 Blatt Gelatine
  • 120 g Zucker
  • abgeriebene Schale und Saft von 1 Biolimette
  • 600 ml Sahne
  • 600 g Magerquark
  • 40 g weiße Kuvertüre
  • außerdem: Springform 26 cm Durchmesser, Tortenring
Zubereitung

Ofen auf 170 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Butter schmelzen. Mehl, Pudding- und Backpulver mischen. Eier mit Puderzucker, 1 Prise Salz und 1 Päckchen Vanillezucker 5 Minuten weißcremig schlagen. Butter und Eierlikör unterrühren. Mehlgemisch unterheben und die Masse sofort in die am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Auf der mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Erdbeeren waschen und putzen. 7 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 500 g Erdbeeren mit 50 g Zucker, Limettenschale und -saft pürieren. Gelatine ausdrücken und nach Packungsanweisung auflösen, mit 4 El Erdbeerpüree verrühren und unter das restliche Püree rühren. In den Kühlschrank stellen und angelieren lassen.

4 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 300 ml Sahne steif schlagen. Quark mit 70 g Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker verrühren. Gelatine auflösen, mit 4 El Quarkmasse vermengen und unter die restliche Quarkmasse rühren.

Tortenboden waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Sahne unter die Quarkmasse heben. 3/4 der Masse auf den unteren Boden geben. Erdbeermasse durchrühren und auf die Quarkmasse geben. Beide Massen mit einem Löffelstiel marmorieren. Den zweiten Boden auflegen und restliche Quarkmasse darauf verteilen. Über Nacht kalt stellen.

Kuvertüre hobeln, Tortenring entfernen. 300 ml Sahne steif schlagen, den Tortenrand damit bestreichen, überschüssige Sahne obenauf verteilen. Torte mit den restlichen Erdbeeren und Schokospänen verzieren.