Direkt zum Inhalt

Rezept Erdbeer-Rosen-Rolle

Aus
Living at Home 5/2010
Zurück
Zutaten
Für: 
12
Stücke
70
g
Mehl
30
g
Speisestärke
0,5
Tl
Backpulver
4
Eier (Kl. M)
Salz
120
g
Zucker
5
Blatt
Gelatine
400
g
Erdbeeren
250
g
griechischer Joghurt (10 % Fett)
50
g
flüssiger Honig
1
Tl
fein abgeriebene Biozitronenschale
75
g
gehackte Pistazienkerne
450
ml
Schlagsahne
4
El
Rosenblütenwasser
200
g
Erdbeerkonfitüre
1
Eiweiß (Kl. M)
Blätter von 2 ungespritzten Rosenblüten
2
El
Puderzucker
1
Paket
Sahnesteif
außerdem:
(Einweg-)Spritzbeutel
Zubereitung: 
Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 190 Grad) vorheizen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Eier trennen. 4 Eiweiß mit 3 El kaltem Wasser und 1 Prise Salz steif schlagen, 100 g Zucker einrieseln lassen und etwa 3 Minuten weiterschlagen. 4 Eigelb unterrühren. Die Mehlmischung darübersieben, mit dem Schneebesen unterheben. Den Teig direkt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und auf der 2. Schiene von unten ca. 8 Minuten backen. Sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und Papier abziehen. Den Biskuitteig mit Hilfe des Tuchs aufrollen. Auskühlen lassen.
Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren putzen, 300 g in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Joghurt mit Honig, abgeriebener Zitronenschale und Pistazienkernen verrühren. 200 ml Sahne steif schlagen, kalt stellen. Blütenwasser leicht erhitzen, Gelatine darin auflösen und unter die Joghurtmischung rühren. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Sahne unterheben. Joghurtcreme für ca. 20 Minuten kalt stellen, bis sie streichfähig ist. Biskuit ausrollen und mit der Konfitüre bestreichen, Creme und Erdbeerstückedaraufgeben. Erdbeeren leicht eindrücken. Biskuit mit Hilfe des Tuchs aufrollen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Inzwischen den Backofen auf 50 Grad vorheizen. 1 Eiweiß leicht aufschlagen. Blütenblätter damit dünn bepinseln. Mit 20 g Zucker von beiden Seiten bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ca. 30 Minuten im Ofen trocknen. Blütenblätter vorsichtig vom Backpapier lösen.
Die Biskuitrolle mit Puderzucker bestäuben. Rest Erdbeeren längs halbieren, restliche Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. In einen Spritzbeutel geben, eine 3 cm große Öffnung schneiden oder eine große Lochtülle benutzen. Sahne im Zickzack auf den Kuchen spritzen, anschließend mit Erdbeeren und kandierten Blütenblättern garnieren.