Rezept Erdnussbutter-Fudge mit Fleur de Sel

Aus Living at Home 10/2013
lah2013101042
pro
kcal: 70
20 Min. plus Kühlzeit (am Besten über Nacht)
Zutaten
Für: 72 Stück
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Butter in Flöckchen
  • 125 ml Milch
  • 400 g Rohrohrzucker
  • 50 g fester Blütenhonig
  • 250 g cremige Erdnussbutter
  • 250 g Puderzucker
  • ca. 1 Tl Fleur de Sel
  • Außerdem:
  • Form à ca. 20 x 25 cm
Zubereitung

Boden und Rand der kleinen Form mit Backpapier auslegen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Butter in einem Topf schmelzen. Milch, Zucker, Honig, Vanilleschote und -mark zugeben und das Ganze unter Rühren aufkochen. Bei kleiner Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Vanilleschote entfernen. Erdnussbutter und Puderzucker gründlich unterrühren, bis keine Zuckerklümpchen mehr zu sehen sind.

Fudge-Masse in die Form gießen. Gleichmäßig mit Fleur de Sel bestreuen und 20 Minuten abkühlen lassen, dann mehrere Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank kalt stellen.

Erdnussbutter-Fudge mithilfe des Backpapiers aus der Form heben und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden.

TIPP In Alufolie gewickelt und bei Zimmertemperatur gelagert hält sich das Fudge ca. 2 Wochen.