Rezept Feigen-Walnuss-Stangen

Aus Living at Home 11/2002
lah2002110992
pro
kcal:
75 Min.
Zutaten
  • Für ca. 35 Stück:
  • 150 g Walnusskerne
  • 100 g getrocknete Feigen
  • 3 Eiweiß (Kl. M)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 1 Tl Zitronensaft
  • ca. 35 cm lange (flache) Eiswaffeln
  • 150 g Halbbitter-Kuvertüre
  • 150 g dunkle Kuchenglasur
Zubereitung
1. Nüsse und Feigen fein hacken. Eiweiß, Salz, Zucker und Zitronensaft über einem heißen (nicht kochenden!) Wasserbad steif schlagen, bis die Masse lauwarm ist und glänzt. Vom Wasserbad nehmen und schlagen, bis die Masse kalt ist. Nüsse und Feigen unterheben.
2. Mit einem Spritzbeutel ohne Tülle auf die Waffeln spritzen. Auf Bleche - ausgelegt mit Backpapier - setzen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 150 Grad (Umluft 140 Grad) 20 Minuten trocknen lassen, abkühlen lassen.
3. Kuvertüre und Kuchenglasur hacken, gemischt über einem heißen Wasserbad auflösen. Stangen mit der Unterseite in die Mischung tauchen, abtropfen und auf Backpapier trocknen lassen. Nach Belieben mit übriger Kuvertüre besprenkeln.