Rezept Flusskrebs-Cocktail mit Maisbrot

Aus Living at Home 2/2012
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • Für das Maisbrot:
  • 100 g Mehl
  • 150 g Maisgrieß (Polenta)
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1/2 Tl Natron
  • 1 Tl edelsüsses Paprikapulver
  • 1/4 Tl Cayennepfeffer
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 2 Tl Zucker
  • 1 Tl Salz
  • 220 ml Buttermilch
  • 50 g Butter (flüssig)
  • 50 g gut abgetropfter Mais (Dose)
  • 1 El Chili-Gewürzsalz (z.B. von Jamie Oliver)
  • selbst gemachte Gewürzmischung aus Meersalz, Chiliflocken und zerstoßener Koriandersaat
  • Für den Flusskrebscocktail:
  • 200 g frisches Ananasfruchtfleisch
  • 150 g Bleichsellerie
  • 1/2 rote Chilischote
  • 1/2 Bund frischer Koriander
  • 1 El Zitronensaft
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 50 g Mayonnaise
  • 200 g Flusskrebsschwänze (gekocht und aus der Schale gebrochen, ersatzweise Flusskrebsschwänze in Lake, abgetropft)
  • einige Tropfen Tabasco-Sauce
  • Salz
  • 60 g Radicchiosalat (geputzt)
  • 60 g Eisbergsalat (geputzt)
Zubereitung

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl mit Maisgrieß, Backpulver, Natron, Paprikapulver und Cayennepfeffer mischen. Ei mit Zucker, Salz, Buttermilch und Butter verquirlen. Eimasse mit der Mehlmischung kurz verrühren, sodass sich die Zutaten nur eben vermischen. Mais unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ø) oder in eine gefettete und gemehlte ofenfeste Pfanne geben und glatt streichen. Gleichmäßig mit Chili- Gewürzsalz bestreuen. Auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Backform lösen.

Für den Flusskrebscocktail Ananasfruchtfleisch ggf. vom Strunk befreien und fein würfeln. Bleichsellerie in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Chili entkernen und fein hacken. Die Korianderblätter abzupfen, einige davon zum Garnieren beiseitelegen, den Rest grob schneiden.

Zitronensaft mit Paprikapulver, Mayonnaise und Chili verrühren. Sellerie, Ananas, Koriander und Flusskrebse unterrühren und mit Tabasco und Salz abschmecken.

Blattsalate in feine Streifen schneiden. In vier Cocktailgläser erst etwas Radicchio-, dann Eisbergsalat geben. Darauf dann den Cocktailsalat anrichten und mit einigen Korianderblättern garnieren. Dazu das lauwarme Maisbrot reichen.

Tipp: Das Brot können Sie auch im Voraus backen. Dann zum Servieren in Scheibenschneiden und mit Butter in einer Grillpfanne von beiden Seiten anrösten.