Rezept Focaccia mit Kartoffeln, Äpfeln und Rosmarin

Aus Living at Home 10/2003
lah2003101222
pro
kcal: 390
60 Min.
Zutaten
Für: 12 Personen
  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • Salz
  • Zucker
  • 250 ml Olivenöl
  • 800 g fest kochende Kartoffeln
  • 3 rote Äpfel
  • 1 El Zitronensaft
  • 3 El Rosmarinnadeln, fein gehackt
  • Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung
1. Mehl mit Hefe und 300 ml lauwarmem Wasser verrühren. Dann mit 1 Tl Salz, 1 Prise Zucker und 125 ml Öl verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
2. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. In Salzwasser 2 Minuten kochen, abspülen und trockentupfen. Äpfel halbieren, entkernen, in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronensaft, 6 El Olivenöl und der Hälfte des Rosmarins mischen. Kartoffeln mit dem restlichen Öl und Rosmarin mischen.
3. Teig nochmals kneten, halbieren, jede Hälfte auf einer bemehlten Fläche 30 x 40 cm groß ausrollen, auf je ein gefettetes Blech legen. Mit Äpfeln und Kartoffeln belegen, würzen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad auf der untersten Schiene etwa 20 Minuten knusprig backen (Umluft nicht geeignet), herausnehmen.