Direkt zum Inhalt

RezeptFruchtgelee

Zurück
Zutaten
Für: 
6
Personen
Für 12 Becher à 200 ml:
10 Blatt weiße Gelatine
600 g gelbe Pfirsiche
75 ml Pfirsich-Apfel-Sirup (gibt es als Mixsirup für
Mineralwasserbereiter)
125 ml Orangensaft
6 El Zitronensaft
5 Blatt rote Gelatine
1 Glas Kirschen (720 g EW)
ca. 150 ml Apfelsaft
75 ml Beerensirup
500 g Kiwis
250 ml heller Traubensaft
100 ml Waldmeistersirup
300 g Wassermelone
Zubereitung: 
1. 5 Blatt weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 300 g Pfirsiche kurz in kochendes Wasser geben, sofort kalt abspülen und die Haut abziehen. Pfirsiche halbieren, entsteinen und würfeln. Mit dem Pfirsichsirup und Orangensaft fein pürieren. 2 El Zitronensaft erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen, unter die Pfirsichmasse rühren. In 12 Plastikbecher (200 ml Inhalt) verteilen und 1 Stunde kalt stellen.
2. Rote Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kirschen abgießen, den Saft auffangen, mit Apfelsaft auf 500 ml auffüllen und mit Beerensirup verrühren. Gelatine wie oben in 2 El Zitronensaft auflösen und unterrühren. Kirschen zugeben. Wenn die Pfirsichmasse fest ist, Kirschmasse darauf geben und kühlen.
3. 5 Blatt weiße Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 250 g Kiwis schälen und würfeln. Traubensaft aufkochen. Kiwiwürfel zugeben, kurz aufkochen. Dann umfüllen und fein pürieren. Gelatine ausdrücken, in der heißen Masse auflösen, 2 El Zitronensaft und Waldmeistersirup unterrühren. Abkühlen lassen. Wenn die Kirschmasse fest ist, die abgekühlte Kiwimasse darauf geben. Becher über Nacht kalt stellen.
4. Übrige Pfirsiche waschen und in Spalten schneiden. Übrige Kiwis schälen und in Spalten schneiden. Melone schälen und in Spalten schneiden. Alles auf Spieße stecken und dazuservieren. Dazu passt Vanillesauce.