Rezept Frühlingssalat mit Kerbeldressing

Aus Living at Home 4/2008
Rezept: Frühlingssalat mit Kerbeldressing
pro Portion
kcal: 295
40 Min. Plus Garzeit
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 750 g grüner Spargel
  • 2 Kohlrabi
  • 200 g Zuckerschoten
  • 3 El Butter
  • 1 Tl abgeriebene Biozitronenschale
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 3 El Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El frisch geriebener Parmesan
  • 2 El Zitronensaft
  • 100 g Joghurtsalatcreme
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 2 El Walnussöl
  • 1 Tl körniger Senf
  • 3 Bund Kerbel
  • 3 El Essig
  • 4 Eier
Zubereitung

1. Spargel abspülen und die eventuell holzigen Enden abschneiden. Kohlrabi putzen, schälen und in feine Stifte schneiden. Zuckerschoten putzen, abspülen und trocken tupfen.

2. 2 El Butter und 1/2 Tl Zitronenschale erhitzen. Kohlrabi darin andünsten, 6 El Wasser, Salz und Pfeffer zugeben. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 8-10 Minuten dünsten. Zum Ende der Garzeit Deckel abnehmen, Flüssigkeit einkochen lassen. Spargel in wenig kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker und 1 Tl Butter ca. 8-10 Minuten bissfest garen. Zuckerschoten ca. 2 Minuten mitdünsten. Gemüse abtropfen lassen, das Spargelkochwasser dabei auffangen.

3. Pinienkerne ohne zusätzliches Fett in einer Pfanne rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Knoblauch schälen und durchpressen. Mit Parmesan, Zitronensaft, Salatcreme, Joghurt, Öl und Senf verrühren. 2-3 El Spargelwasser zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Kerbelblättchen abzupfen.

4. 1 l Wasser, 1 El Salz und Essig aufkochen, Temperatur reduzieren. Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen. Eier in die Flüssigkeit gleiten lassen, dabei darauf achten, dass das Eigelb mit Eiweiß umschlossen wird. Eier bei schwacher Hitze 3-6 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen. Gemüse, Pinienkerne, Kerbel und Eier anrichten, Dressing dazureichen.