Rezept Garnelen & Avocado auf Sesamtoast

Aus Living at Home 7/2007
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 800 g Garnelen ohne Kopf und Schale
  • 1 rote Peperoni
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 2 El Curry
  • Salz
  • 20 g Ingwerwurzel
  • 1-2 Avocados (ca. 350 g Fruchtfleisch)
  • 2-3 El Limettensaft
  • 3 Eier
  • 50 ml Milch
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 75 g Römersalat
  • 200 g Sesamsamen
  • 8 El Olivenöl
  • Holzspieße
Zubereitung

1. Garnelen entdarmen, klein schneiden. Peperoni und die Hälfte vom Koriander grob hacken. Alles mit Curry und Salz grob pürieren. Daraus 4 toastbrotgroße, flache Klopse (Patties) formen. Ingwer schälen und würfeln. Avocados halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen. Avocadofruchtfleisch mit Salz und Limettensaft pürieren, gut abdecken. 2 Eier mit Milch verquirlen. Toastbrot entrinden. Salat putzen und in feine Streifen schneiden.

2. Garnelenpatties in 2 El Öl auf jeder Seite 2 Minuten braten und im 50 Grad heißen Ofen warm halten. Toastbrot zuerst im übrigen Ei, dann im Sesam wenden. In 2 Pfannen im übrigen Öl auf jeder Seite goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Avodadocreme bestreichen, mit den Patties, Salat und restlichem Koriander belegen. Mit Holzspießen feststecken.