Direkt zum Inhalt

RezeptGarnelen auf Mango-Avocado-Salat

Zurück
Zutaten
Für: 
4
Personen
8
El
Kernöl, z. B. Traubenkernöl
1
El
Curry
8
Garnelen ohne Kopf und Schale
150
g
Blumenkohl
Salz
1
Frühlingszwiebel
1
Apfel, z. B. Granny Smith
1
reife, kleine Mango
1
reife Avocado
Saft von 1/2 Limette
5
Korianderzweige
Pfeffer aus der Mühle
2 El Olivenöl
Zubereitung: 
1. Kernöl und Curry in einem Topf kurz erwärmen, Topf vom Herd nehmen und das Curryöl 15 Minuten ziehen lassen. Garnelen am Rücken in der Mitte längs einritzen und den Darm entfernen.
2. Blumenkohl in Röschen teilen und in gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten weich kochen. Frühlingszwiebel putzen, waschen, in Ringe schneiden. Apfel waschen, Mango und Avocado schälen, Früchte entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden, mischen und mit Limettensaft beträufeln. 3 Korianderzweige fein hacken und unter die Würfel heben. 4 El Curryöl zugeben und mit Salz abschmecken.
3. Garnelen salzen und pfeffern. In heißem Olivenöl ca. 40 Sekunden anbraten. Apfel-, Mango-, Avocadowürfel auf Teller verteilen, jeweils 2 Garnelen daraufsetzen. Blumenkohlröschen, Frühlingszwiebeln und Curryöl darum verteilen. Mit dem restlichen Koriander garnieren.