Rezept Garnelen mit Estragon-Oliven-Mayonaise

Aus Living at Home 5/2002
lah2002050823
pro
kcal: 725
30 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 Eigelb ( Kl. M )
  • 2 Tl mittelscharfer Senf
  • 2 El Zitronensaft
  • 2 El Weißwein
  • 150 ml Öl
  • 6 Zweige Estragon
  • 40 g schwaze Oliven ohne Stein
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Garnelen ohne Kopf, mit Schale ( ca. 350 g )
  • 1/2 Kopfsalat ( ca. 200 g )
  • 3 El Weißweinessig
  • 1 Tl Honig
  • 9 El Olivenöl
Zubereitung
1. Alle Zutaten für die Mayonnaise sollen Raumtemperatur haben: Eigelb mit 1 Tl Senf, 1 El Zitronensaft und Weißwein in einem hohen Becher verrühren. 150 ml Öl mit dem Schneidestab des Pürierstabes erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl unterschlagen. Die Mayonnaise zugedeckt kalt stellen. Die Blätter von 4 Zweigen Estragon und die Oliven fein hacken, Knoblauchzehe durchpressen und mit der Mayonnaise verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und wieder kalt stellen.
2. Garnelen längs bis zur Schwanzspitze halbieren, den Darm entfernen. Salat putzen und waschen. Für das Dressing Essig mit Honig, 1 Tl Senf und 5 El Olivenöl glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
3. 4 El Olivenöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Garnelen darin 4-5 Minuten braten. Die Blätter von 2 Zweigen Estragon hacken und zu den Garnelen geben. Mit 1 El Zitronensaft ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Salat auf vier Tellern anrichten, mit Vinaigrette beträufeln. Die Garnelen verteilen und mit der Mayonnaise servieren. Dazu passt Ciabatta-Brot.