Rezept Garnelencocktail im bunten Salatbett

Aus Living at Home 4/2002
Zutaten
Für 4 Personen
  • 1/2 rote Peperoni
  • 25 g frischer Ingwer
  • Salz
  • 12 Garnelen (à 30 g, ohne Kopf, mit Schale)
  • 1 Limette
  • 2 El Öl
  • 4 El süß-pikante Chilisauce
  • 150 g Staudensellerie
  • 150 g Zuckerschoten
  • 12 helle Blätter Friséesalat
  • 3 Tl Salatmayonnaise
  • 100 g Vollmilchjoghurt
  • 150 ml ungesüßte Kokosmilch (Asia-Laden oder Supermarkt)
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 4 Tl Wasabi
Zubereitung
1. Peperoni einritzen und entkernen. Ingwer schälen und in dicke Scheiben schneiden. Alles mit 2 l Salzwasser aufkochen. Garnelen zugeben, einmal kurz aufkochen. Topf von der Platte ziehen, Garnelen 5 Min. ziehen lassen. Abgießen, kalt abschrecken und aus der Schale lösen. Garnelen am Rücken der Länge nach einritzen, Darm entfernen. Garnelen waschen, quer halbieren. Schale der Limette abreiben, 3-4 El Saft auspressen. 2 El Saft, Öl, etwas Salz und 1 El Chilisauce verrühren. Garnelen damit 30 Min. marinieren.
2. Staudensellerie in schräge, dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten putzen und quer halbieren. Gemüse in kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Friséesalat waschen und trockenschleudern.
3. Mayonnaise, Jogurt, Kokosmilch, Limettenschale und 3 El Chilisauce verrühren. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1-2 El Limettensaft kräftig abschmecken. Gemüse und Garnelen mit 2/3 der Sauce mischen, mit den Salatblättern anrichten. Übrige Sauce und Wasabi getrennt in Schälchen extra servieren.
Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!