Rezept Gebackenes Schweinekotelett mit Sauerkraut

Aus Living at Home 2/2001
lah2001020861
pro
kcal:
45 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 125 g Sauerkraut
  • 50 g Speckwürfel
  • 75 g Zwiebelwürfel
  • 80 g Butter
  • 200 ml Sahne
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Schweinekoteletts à 275 g
  • 50 g Mehl
  • 2 Eier
  • 175 g Paniermehl
  • 10 El Öl
Zubereitung
1. Sauerkraut gut ausdrücken und grob hacken. Speck und Zwiebeln in 30 g Butter anrösten. Sauerkraut untermischen, Sahne zugeben. Sanft köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Salzen und pfeffern.
2. In die Koteletts von der Mitte her bis in Knochennähe jeweils eine nicht zu weite Tasche einschneiden. Das abgekühlte Kraut gleichmäßig einfüllen. Die Öffnung mit einem Zahnstocher verschließen.
3. Koteletts salzen, pfeffern. In Mehl wenden, dann durch verquirltes Ei ziehen und zuletzt im Paniermehl wälzen. Den Einschnitt dabei gut verschlossen halten.
4. Die Koteletts in Öl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun braten. Öl abgießen, restliche Butter zugeben. Koteletts 2 Minuten nachbraten und öfter mit dem Fett begießen. Dazu passt ein herzhafter Kartoffel-Radieschensalat.