Rezept Gebratene Hähnchenkeulen mit Gemüse

Aus Living at Home 3/2003
lah2003030822
pro
kcal: 486
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 200 g Schalotten
  • 600 g Möhren
  • 4 Hähnchenkeulen à 250 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Olivenöl
  • 2 Tl Zucker
  • 1 Rosmarinzweig (ca. 5 cm Länge)
  • 4-5 El körniger Senf
  • 300 ml Geflügelfond
  • 1 Dose Artischockenböden (425 g EW)
  • 1 Bund Petersilie
Zubereitung
1. Schalotten pellen, die großen halbieren. Möhren schälen, längs halbieren und in schräge, ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Keulen im Gelenk mit einem kräftigen Schnitt teilen. Teile salzen und pfeffern.
2. In einem Bräter 2 El Öl heiß werden lassen und die Keulen rundherum knusprig braun anbraten, dann herausnehmen. Schalotten und Möhren im Bräter in 2 El Öl anbraten. Zucker kurz darin schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarinzweig, Senf und Geflügelteile zugeben. 150 ml Fond angießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 45 Minuten garen. Dabei nach 20 Minuten übrigen Fond angießen (bei Umluft zusätzlich 100 ml Wasser angießen).
3. Artischockenböden abgießen und sechsteln. Petersilie abzupfen und grob hacken. Artischockenböden und 2/3 der Petersilie nach der Garzeit unter das Gemüse mischen. Eventuell mit Salz, Pfeffer und Senf nachwürzen. Mit übriger Petersilie bestreut servieren. Dazu passt Kartoffelpüree.