Rezept Gebratene Hochrippe süss-sauer

Aus Living at Home 2/2001
lah2001020871
pro
kcal:
45 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 150 g Senffrüchte aus dem Glas
  • 2 rote Peperoni à 10 g
  • 4 rote Paprika
  • 50 g Pinienkerne
  • 5 El Olivenöl
  • 4 Hochrippen à 500 g (statt Rindfleisch: 4 Enten- o. Perlhuhnbrüste)
  • Salz
  • 40 g Rosinen
  • 4 El Zitronensaft
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
Zubereitung
1. Senffrüchte ohne die Kirschen in dünne Spalten schneiden und 3 El vom Sirup aus dem Glas dazugeben. Peperoni entkernen, fein würfeln. Paprika putzen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Pinienkerne in 1 El Olivenöl goldbraun rösten.
2. Hochrippen salzen. In zwei großen Pfannen im übrigen Öl bei starker Hitze 3-4 Minuten kräftig anbraten. Wenden und noch 1 Minute braten. Das Fleisch auf ein Backblech legen. Senffrüchte, Rosinen, Paprika, Pinienkerne und Peperoni im Röstansatz einer Pfanne kurz andünsten, salzen und mit Zitronensaft ablöschen. Die Mischung auf dem Fleisch verteilen.
3. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Leiste von unten 12 Min. (Umluft 160 Grad, 15-20 Min.) zu Ende garen. Herausnehmen, 10 Min. ruhen lassen. Petersilie untermischen. Dazu passen mit Honig glasierte Kartoffeln und Raukesalat.