Rezept Geflügelhackbällchen

Aus Living at Home 3/2001
lah2001031382
pro
kcal:
35 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g Schalotten
  • 2 Pfefferschoten
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Stiele Rosmarin
  • 500 g Geflügelhackfleisch
  • 30 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Döschen Safranpulver
  • 6 El Öl
  • 50 g Mehl
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Geflügelfond
  • 100 ml Milch
  • glatte Petersilie zum Garnieren
Zubereitung
1. Knoblauch und Schalotten pellen, Pfefferschoten längs halbieren, alles fein würfeln. Schale der Zitrone dünn abreiben. Rosmarinnadeln von den Stielen streifen und fein hacken. Alle Zutaten mit Geflügelhack und Sahne vermengen. Salzen und pfeffern.
2. Aus der Fleischmasse 30 Bällchen formen. Safran in 1 El warmen Wassers einweichen. 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Mehl einrühren, kurz anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Mit Geflügelfond und Milch auffüllen. Safran zufügen und 5 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
3. Hackbällchen im restlichen Öl ca. 4 Minuten braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Auf einer Platte anrichten. Evtl. Zahnstocher zum Zugreifen hineinstecken. Die Sauce mit glatter Petersilie garnieren und zu den Hackbällchen servieren.