Rezept Gefüllte Buchteln

Aus Living at Home 2/2010
Zutaten
Für: 12 Personen
  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 125 g Butter
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Tl fein abgeriebene Biozitronenschale
  • 150 g Pflaumenmus
  • Puderzucker
  • außerdem: Spring- (26 cm ø) oder Auflaufform
Zubereitung

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Milch lauwarm erhitzen. Hefe in die Mulde bröckeln, mit etwas Milch, 1 Tl Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.

Rest Milch und Zucker, Vanillezucker, Ei, 75 g weiche Butter, Salz und Zitronenschale zum Vorteig geben. Erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, bis er Blasen wirft und sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt 30-40 Minuten an einem warmen Ort bis zur doppelten Größe gehen lassen.

Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 1 cm dick rechteckig ausrollen und in 12 gleich große Stücke schneiden. Je 1 gehäuften Tl Pflaumenmus daraufgeben, Teigenden über der Füllung zusammendrücken.

Ofen auf 200 Grad (Umluft 175 Grad) vorheizen. Form fetten und Buchteln nebeneinander mit der Naht nach unten hineinsetzen. 30 Minuten gehen lassen. 50 g Butter zerlassen und darüber gießen. Auf der untersten Schiene ca. 25 Minuten goldgelb backen. Mit Puderzucker bestäuben.