Rezept Gefüllte Gänsebrust

Aus Living at Home 12/2001
lah2001121121
pro
kcal: 580
90 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 2 Birnen (400 g)
  • 100 g Zwiebeln
  • 3 El Öl
  • 100 g Gorgonzola
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 Gänsebrüste
  • 100 g Möhren
  • 1 El Tomatenmark
  • 600 ml Gänsefond
  • Rosmarin
  • 1 El Saucenbinder
  • 50 g Crème fraîche
  • 500 g Schalotten
  • 200 ml Weißwein
  • 1 Bund Estragon
  • 1/2 El flüssiger Honig
Zubereitung

1. Birnen schälen, entkernen. 50 g Zwiebeln pellen. Beides fein würfeln. In 1 El Öl 5 Min. dünsten. Gorgonzola grob würfeln und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gänsebrüste putzen. Die Haut kreuzweise einritzen und längs eine Tasche in das Fleisch schneiden. Diese mit Salz und Pfeffer würzen, Füllung hineingeben, mit Holzspießen verschließen. Brüste in Alufolie wickeln, in einen Bräter legen und im Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 40 Min. garen. Dann aus der Alufolie nehmen und 5 Min. bei Oberhitze weiterbraten.

2. Inzwischen 50 g ungeschälte Zwiebeln und Möhren grob würfeln. In 1 El Öl anrösten, Tomatenmark hinzufügen, mitrösten. Mit Fond ablöschen, 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Sauce durch ein Sieb passieren, Saucenbinder hinzufügen. Crème fraîche unterrühren.

3. Schalotten pellen, längs halbieren, In 1 El Öl anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, 10 Min. köcheln lassen. Estragon grob hacken, kurz vor Ende der Garzeit untermischen. Honig, Salz, Pfeffer hinzufügen. Gänsebrust 10 Min. ruhen lassen. Aufschneiden, mit Schalotten und Sauce servieren.