Direkt zum Inhalt

Rezept Gefüllte Tomaten mit Safranreis und gebratenen Hähnchenspiessen

Aus
Living at Home 8/2003
Zurück
Zutaten
Für: 
4
Personen
100 g Zwiebeln
1/2 Bund Petersilie
50 g getrocknete Tomaten ohne Öl
3 El Olivenöl
125 g Parboiled Reis
2 Döschen Safranfäden (0,2 g)
500 ml Gemüsebrühe
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
200 g Frühlingszwiebeln
2 Hähnchenbrustfilets à 225 g
8 Strauchtomaten à 125 g
Schale von 1/2 unbehandelten Orange
Holzspieße
Zubereitung: 
1. Zwiebeln schälen und würfeln. Petersilie hacken. Getrocknete Tomaten klein schneiden und zugeben. Zwiebeln in 1 El Öl andünsten. Reis, Safran und Brühe zugeben. Salzen, pfeffern und ca. 8 Minuten garen. Frühlingszwiebeln klein schneiden und mit Petersilie unter den Reis mischen.
2. Hähnchenfilets in zwölf dünne Scheiben schneiden und auf zwölf Holzspieße stecken. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden, Kerne und Saft herauslösen, Tomaten abtropfen lassen, mit Reis füllen, Deckel darauf legen. Auf Backpapier im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten garen.
3. Hähnchen salzen, pfeffern, im restlichen Öl ca. 6 Minuten braten. Orangenschale in Streifen schneiden, im Bratfett dünsten. Mit Tomaten servieren.