Rezept Gefüllter Chicorée

Aus Living at Home 1/2002
lah2002010801
pro
kcal: 548
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 4 Chicorée à ca. 150 g
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 2 Tl Kreuzkümmel
  • 2 El Öl
  • 150 g Toastbrot
  • 1 Bund Petersilie
  • 400 g Lammhack
  • 2 Eier (Kl. M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 25 g Butter
  • 1 Tl Puderzucker
  • 75 g Manchego-Käse (ersatzweise mittelalter Gouda)
  • 4 Zweige Minze
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 150 g saure Sahne
  • 2 Tl Zitronensaft
Zubereitung
1. Chicorée putzen, halbieren, Strunk keilförmig herausschneiden. Die Sprossen in Wasser legen.
2. Zwiebel und 1 Knoblauchzehe pellen, mit den Tomaten fein würfeln. Alles mit 2 Tl Kreuzkümmel im heißen Öl kurz andünsten. Brot einweichen. Petersilie hacken. Brot gut ausdrücken, mit Hack, Eiern, Zwiebelmischung und der Petersilie zu einem Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
3. Butter zerlassen, mit Salz, Pfeffer, Puderzucker würzen. Chicoréehälften in eine gefettete flache Auflaufform legen. Mit der Butter bestreichen, dann die Hackmasse verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen.
4. Käse raspeln, nach 15 Min. über die Hälften streuen. Minzeblätter abzupfen, bis auf einige fein hacken. Knoblauchzehe pellen und durchpressen, beides mit Jogurt, saurer Sahne, Salz, Pfeffer und Zitronensaft verrühren. Hälften mit dem Dip anrichten, mit übrigen Minzeblättern bestreut servieren.