Rezept Gefüllter Orangenlachs

Aus Living at Home 12/2004
lah2004120842
pro
kcal: 509
75 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 2 große Orangen, davon 1 unbehandelt
  • 200 g Fenchel
  • 100 g rote Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 10 g Kapern, abgetropft
  • 25 g Cornichons
  • 1 Bund Dill
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 Tl fein abgeriebene Zitronenschale
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 Lachsseiten ohne Haut à 600 g
  • 3 El grobkörniger Senf
  • 1 Tl Korianderkörner
  • einige Dillblüten (wenn erhältlich)
Zubereitung
1. Unbehandelte Orange heiß abwaschen und trockenreiben. Zur Hälfte in dünne Scheiben schneiden, Schale der anderen Hälfte mit dem Sparschäler abschneiden, aufheben. Übrige Orange dick schälen und die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft aus den Abschnitten und der 1/2 Orange pressen und auffangen. Fenchel und Zwiebeln in feine Spalten schneiden. In 20 g Butter mit 75 ml Brühe knackig dünsten, salzen, pfeffern. In einem Sieb abkühlen und abtropfen lassen, Flüssigkeit auffangen. Kapern, Cornichons, 3/4 Bund Dill und Petersilie mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale, Olivenöl und übriger Brühe pürieren. Restlichen Dill schneiden. Mit den Orangenfilets unter das Gemüse mischen.
2. Hälfte der Orangenscheiben in einer Ofenform verteilen. Eine Lachsseite längs darauf legen. Mit Senf bestreichen, die Fenchelmischung darauf verteilen. Zweite Lachsseite darauf legen, mit 3 El Kapernsauce bestreichen. Orangen- und Gemüsesaft mit Koriander, übriger Butter und der Orangenschale darum verteilen, salzen und pfeffern.
3. Im vorgeheizten Backofen auf der ersten Leiste von unten 30 Minuten bei 190 Grad (Umluft 25Ð30 Minuten bei 170 Grad) garen. Mit übrigen Orangenscheiben und Dillblüten dekorieren. Restliche Kapernsauce getrennt servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.