Rezept Gefülltes Schweinefilet mit Olivenbutter

Aus Living at Home 6/2009
lah2009060691
pro Portion
kcal: 697
60 Min. Plus Kühlzeit
Zutaten
  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Stiel Rosmarin
  • 175 g Kalamata-Oliven, abgetropft
  • 125 g Provolone (milder ital. Schnittkäse)
  • 3 Mittelstücke vom Schweinefilet à 250 g
  • 4 El Dijonsenf
  • 75 g getrocknete Tomaten ohne Öl
  • 20 große Basilikumblätter
  • 3 El Olivenöl
Zubereitung

1. Butter mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Quirlen des Handrührers einige Minuten lang weißschaumig aufschlagen. Knoblauch, Petersilie und Rosmarin fein hacken. Oliven entsteinen. Alles unter die Butter rühren. 2 Rollen formen und in Klarsichtfolie einwickeln. 6 Stunden kalt stellen, dann in Scheiben schneiden.

2. Den Käse in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Schweinefilets der Länge nach spiralförmig aufschneiden und zu einem Rechteck ausrollen. Mit Senf bestreichen. Zuerst Tomaten, dann Käse und Basilikum so darauf verteilen, dass rundum noch ein Rand von etwa 2 cm frei bleibt. Jedes Filet fest aufrollen und dann mit Küchengarn zusammenbinden.

3. Filets rundum dünn mit Öl bepinseln und etwa 15 Minuten am Rand des Rosts grillen. Rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch vor dem Aufschneiden noch etwa 3 Minuten ruhen lassen. Die Schnittflächen mit Meersalz würzen. Die Olivenbutter dazuservieren.