Rezept Gegrilltes Lachsfilet mit Fenchel-Honig-Glasur auf Salat

Aus Living at Home 6/2004
lah2004060991
pro
kcal: 287
20 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 1 Tl Fenchelsamen
  • 1 Tl milder Senf
  • 5 Tl Macadamia-Öl
  • 4 Stücke Lachsfilet (à ca. 150 g)
  • 2 Orangen
  • 1 El Sherryessig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 El Honig
  • 1 Schalotte
  • 1 El feine Kapern (Glas)
  • 1 kleiner Kopf Lollo rosso
  • 50 g Rauke
  • ca. 1/4 Kopf Endiviensalat
  • 1 kleines Bund gelber Löwenzahne (ersatzweise Rauke, ca. 50 g)
  • 1/2 kleine rote Chilischote
Zubereitung
1. Fenchelsamen in einem Mörser zermahlen. Mit Senf und 1 Tl Öl verrühren. Lachsfilets abspülen, trockentupfen, mit Senfmischung bestreichen.
2. Orange dick schälen und die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft dabei auffangen. Zweite Orange halbieren und auspressen. Saft mit Essig, Salz, Pfeffer und 1 Tl Honig glatt verrühren. Übriges Öl unterschlagen. Schalotte abziehen und fein hacken. Mit Kapern unter das Dressing rühren. Lollo rosso, Rauke, Endiviensalat und Löwenzahn abspülen, gut abtropfen und in mundgerechte Stücke zupfen.
3. Chilischote aufschneiden, entkernen, hacken. Mit dem übrigen Honig verrühren. Lachsfilets salzen und pfeffern. Chili-Honig darüber träufeln. Lachs unter dem heißen Backofengrill ca. 5-6 Minuten grillen (oder in einer beschichteten Pfanne ca. 5 Minuten braten). Salate und Orangenfilets mit dem Dressing mischen und mit dem Lachs auf Tellern anrichten.