Rezept Germknödel

Aus Living at Home 10/2009
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 30 g Hefe
  • 450 g Milch
  • 500 g Mehl
  • 90 g Zucker
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 8 Eigelb
  • 160 g Butter, zimmerwarm
  • Salz
  • 250 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 6 El Pflaumenmus
  • 2 El Mohn
  • 1 El Puderzucker
  • außerdem: großer Topf mit Dämpfeinsatz
Zubereitung

Hefe in 100 ml lauwarmer Milch auflösen, mit 100 g Mehl und 40 g Zucker verrühren. Vorteig zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

Mit den Knethaken des Handrührgeräts den Vorteig mit restlichem Mehl, 100 ml Milch, 1 Ei und 2 Eigelben vermengen, zum Schluss 110 g weiche Butter und 1/4 Tl Salz unterarbeiten. Teig leicht mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort weitere 20 Minuten gehen lassen.

Für die Vanillesoße übrige Milch und 250 ml Sahne in einen Topf geben. Mark aus der Vanilleschote herauskratzen, mit der Schote zur Milch geben und kurz aufkochen. Inzwischen 50 g Zucker mit 6 Eigelben in einer Schüssel schaumig schlagen.

Sobald die Milch kocht, den Topf zur Seite ziehen und die Vanilleschote entfernen. Die heiße Milch unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen zu den Eigelben gießen. Masse zurück in den Topf geben und bei niedriger Temperatur rühren, bis die Soße leicht cremig wird. Vanillesoße sofort durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen und abkühlen lassen.

Teig für die Germknödel mit den Händen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten. Hefeteig in 6 gleich große Portionen teilen und zu Kugeln formen. Mit dem Daumen eine Vertiefung in jede Kugel drücken und jeweils 1 knappen El Pflaumenmus in die Mitte geben. Teig über der Füllung zusammenfalten und festdrücken, sodass keine Löcher zurückbleiben. Germknödel mit der zugeklappten Seite nach unten auf einer bemehlten Arbeitsfläche zugedeckt etwa 20 Minuten gehen lassen.

Topf zum Dämpfen etwa 3 cm hoch mit Wasser füllen und dieses zum Kochen bringen. Dämpfeinsatz mit Butter fetten, Knödel daraufsetzen und den Einsatz in den Topf hängen. Knödel zugedeckt bei mittlerer Temperatur 18 Minuten dämpfen. Topf vom Herd ziehen und die Knödel weitere 2 Minuten ziehen lassen. Topfdeckel während des Dämpfens bitte nicht öffnen, sonst können die Knödel zusammenfallen.

Mohn mit Puderzucker mischen. 50 g Butter erwärmen, bis sie hellbraun ist und ein nussiges Aroma hat, dann den Mohn untermischen.Vanillesoße auf Teller verteilen und Germknödel daraufsetzen. Mit je 1 El flüssiger Butter beträufeln und mit 1 El Mohn-Zucker-Mischung toppen.