Rezept Getrüffelte Spargel-Tartelettes

Aus Living at Home 6/2002
lah2002061051
pro Tartelette
kcal: 688
60 Min.
Zutaten
Für: 2 Personen
  • 370 g Mehl
  • 160 g weiche Butter
  • 2 Eier (Kl. M)
  • Salz
  • je 200 g grüner und weißer Spargel
  • 1 El Sahne
  • 1 Tl Trüffelbutter
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Römersalatherz, entblättert
  • 6-8 Eichblattsalat-Blätter
  • 1/2 Chicorée, entblättert
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • 1 Tl flüssiger Honig
  • 2-3 El balsamessig (Balsamico)
  • 4 El Olivenöl
  • 1/ Bund Schnittlauch
  • eventuell 1 kleiner Sommertrüffel
Zubereitung

1. 350 g Mehl, 150 g Butter, 1 Ei, 1 Tl Salz und 2 El kaltes Wasser mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Eingewickelt kalt stellen. Spargel schälen, Köpfe 3 cm lang abschneiden, Stangen in feine Scheiben schneiden. In Salzwasser 5-6 Minuten kochen, kalt abschrecken, beiseite stellen.

2. 1 Ei mit Sahne und Trüffelbutter glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salate waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Für die Vinaigrette Senf, Honig, Essig und Olivenöl glatt rühren. Salzen und pfeffern.

3. 2 Tartelette-Förmchen mit Butter ausstreichen und innen mit Mehl bestäuben. Zwei 80 g schwere Teigstücke auf einer bemehlten Fläche 1/2 cm dünn ausrollen. In die Förmchen geben. Überstehenden Teig abschneiden (Teigrest lässt sich gut einfrieren). Boden mit einer Gabel überall gleichmäßig einstechen. Spargel hineinlegen. Mit der Trüffel-butter-Mischung begießen.

4. Tartelettes auf ein Gitter setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf der ersten Schiene von unten 25 Minuten backen. Salat auf Tellern verteilen und mit Vinaigrette beträufeln. Küchlein aus der Form auf die Teller heben. Mit Schnittlauchröllchen und eventuell Trüffelscheiben bestreuen. Sofort servieren.