Rezept Gewürzschnitten

Aus Living at Home 11/2002
lah2002111021
pro
kcal:
100 Min.
Zutaten
  • Für ca. 50 Stück:
  • 500 g Mehl
  • 3 El Kakao
  • 1 Pk. Backpulver
  • 675 g Zucker
  • 3 Tl Lebkuchengewürz
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 125 g zimmerwarme Butter
  • 1/8 l starker, kalter Kaffee
  • 100 g Vanille-Kuchenglasur
Zubereitung
1. Mehl, 2 El Kakao und Backpulver sieben, mit 175 g Zucker, Gewürz, Ei, Butter in Stücken und Kaffee zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer leicht bemehlten Fläche zu drei Rollen von jeweils 18 cm Länge formen. Mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
2. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20 Min. backen, anschließend abkühlen lassen. Rollen mit einem Sägemesser in schräge, ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf Bleche legen und weitere 5 Min. backen.
3. 250 ml Wasser, 500 g Zucker und 1 El Kakao in einem weiten Topf aufkochen. Vom Moment des Kochens an bei mittelstarker Hitze 15-18 Min. kochen. Dabei ab und zu umrühren. Gebäckscheiben mit Hilfe von zwei Gabeln in den Sirup tauchen, abtropfen und auf Backpapier trocknen lassen.
4. Glasur warm auflösen, in eine TK-Tüte füllen. Einen kleinen Zipfel abschneiden. Plätzchen mit der Glasur verzieren und trocknen lassen.