Rezept Glasierte Hähnchenkeulen

Aus Living at Home 1/2002
lah2002010962
pro
kcal: 520
50 Min. plus Marinierzeit
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 6 El Ahornsirup
  • 1 El körniger Dijonsenf
  • 3 El Limettensaft
  • 3 El Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehen, durchgepresst
  • 5 El Öl
  • Pfeffer
  • 4 Hähnchenkeulen (à ca. 300 g)
Zubereitung
1. Ahornsirup, Senf, Limettensaft, Sojasauce, Knoblauch, Öl und etwas Pfeffer verrühren. Die Hähnchenkeulen im Gelenk teilen, mit der Marinade übergießen und 1 Stunde kalt stellen.
2. Dann abgetropft (Marinade aufbewahren) auf einen Rost setzen. Über einer Saftpfanne auf die 2. Schiene von unten in den auf 220 Grad vorgeheizten Ofen schieben (Umluft 200 Grad). 30 Minuten garen, dabei alle 10 Minuten mit der Marinade bestreichen. Dazu passen Pellkartoffeln mit Petersilie und rotem Pfeffer sowie mit Limettenschale, etwas Salz und Pfeffer gewürzte Crème fraîche.
TIPP: Mit der Ahornmarinade kann auch ein ganzes Hähnchen bestrichen werden. Dazu das Rezept verdoppeln.