Rezept Goldplätzchen

Aus Living at Home 11/2000
lah2000111182
pro
kcal:
75 Min.
Zutaten
Für: 45 Stück
  • 125 g Honig
  • 75 g Butter/Margarine
  • 75 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 1 1/2 El Lebkuchengewürz
  • 1 El brauner Rum
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 1 Marzipandecke (ausgerolltes Fertigprodukt, 400 g)
  • 250 g Aprikosenkonfitüre
  • 5 Blätter Blattgold (22 Karat, in Läden für Künstlerbedarf)
Zubereitung

1. Honig, Zucker und Fett bei milder Hitze erwärmen, bis der Zucker gelöst ist. Abkühlen lassen. Mehl, Backpulver und Gewürz sieben, mit Rum, Honigmischung und Ei zu einem glatten Teig kneten. 3 Std. kalt stellen.

2. Teig auf einer bemehlten Fläche 3 mm dünn ausrollen. Zu verschiedenen Formen ausstechen, auf Bleche mit Backpapier legen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 8-10 Min. backen (Gas 3, Umluft 6 Min. bei 160 Grad). Abkühlen lassen.

3. Marzipan halb so oft wie die jeweiligen Formen ausstechen. Konfitüre pürieren. Die Hälfte der Plätzchen dünn mit Konfitüre bestreichen. Mit einem Marzipanstück belegen, mit Konfitüre bestreichen und passend ein 2. Plätzchen daraufsetzen. Oberfläche mit Konfitüre abstreichen. Blattgold auflegen, behutsam andrücken.