Rezept Gurken-Apfel-Suppe mit Curry-Sandwiches

Aus Living at Home 8/2011
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 400 g grüne Äpfel (Granny Smith)
  • 2 Salatgurken (750 g)
  • 2 El schwarzer Sesam (alternativ: helle Sesamsaat)
  • 80 g Frischkäse
  • 1 El Currypulver (mild)
  • 4 Scheiben Sandwichtoast
  • 250 g Riesengarnelen ohne Kopf (geschält)
  • 250 ml Gemüsefond
  • 50 g Portulak
  • 40 g Wasabi-Erdnüsse
  • 2 El Zitronensaft
  • feines Meersalz
  • Entsafter
Zubereitung

Äpfel entkernen und grob zerkleinern. Gurken mit Schale und Kernen längs vierteln. Beides im Entsafter auspressen, Saft in den Kühlschrank stellen.

Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Frischkäse mit Curry würzen. Brotscheiben damit bestreichen, je zwei zusammenklappen und zum Durchziehen fest in Frischhaltefolie wickeln. Kühl stellen.

Garnelenschwänze in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Gemüsefond aufkochen, Garnelen hineingeben, von der Herdplatte nehmen und 4 Minuten gar ziehen lassen. Die Garnelen abtropfen und abkühlen lassen. Portulakstiele einkürzen, die Blätter waschen und trockenschleudern. Wasabi-Erdnüsse grob hacken. Gurken-Apfelsaft mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Sandwiches entrinden und jedes in vier Stücke schneiden. Ränder in den Sesam stippen. Suppe mit Garnelen, Portulakblättern und Wasabi-Erdnüssen anrichten. Dazu Sandwiches servieren.