Rezept Hagebuttenmakronen

Aus Living at Home 11/2001
lah2001111102
pro
kcal:
75 Min.
Zutaten
  • Für ca. 70 Stück:
  • 3 Eiweiß (Kl. M)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 250 g Puderzucker
  • 120 g Hagebuttenkonfitüre
  • 300 g gemahlene Mandeln
  • 70 Backoblaten (40 mm Ø)
  • etwas Zucker
Zubereitung
1. Eiweiß mit Salz und Zitronensaft steif schlagen. Dabei den Puderzucker einrieseln lassen und alles zu einem glänzenden, festen Eischnee schlagen. 1/2 Tasse der Masse abnehmen und abgedeckt kalt stellen.
2. 60 g Hagebuttenkonfitüre und Mandeln unter die übrige Eiweißmasse ziehen. Masse mit einem Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle auf die Oblaten spritzen. Auf Bleche mit Backpapier setzen. Bei Zimmertemperatur 3 Std. trocknen lassen. Dann mit einem in Zucker getauchten Kochlöffelstiel Mulden in den Belag drücken. Beiseite gestellte Baisermasse hineinspritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad 15 Min. sanft backen (Umluft 10 Min. bei 140 Grad). Abkühlen lassen. Mit der übrigen Hagebuttenkonfitüre garnieren. Trocknen lassen.