Rezept Hähnchen in Jogurt

Aus Living at Home 5/2002
lah2002051141
pro
kcal: 526
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 400 g Sahnejogurt
  • abgeriebene Schale von 1 Limette
  • 5 El Limettensaft
  • 1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  • je 2 Tl Kurkuma und Curry
  • je 1 Tl Ingwerpulver und Kreuzkümmel
  • 1 grüne Paprika, fein gehackt
  • 750 g Hähnchenfilet
  • 400 g Möhren
  • 2 Tl Senfkörner
  • 3 El Öl
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 Tl Zucker
  • Salz
  • 2 Bund Koriander, gehackt
  • 2 Frühlingezwiebeln in Ringen
  • 4 El Milch
  • Pfeffer
  • 1/2 Salatgurke
  • 50 g geröstete Cashewnüsse
  • Außerdem: ca. 20 Holzspieße
Zubereitung
1. 200 g Jogurt, Limettenschale, 2 El Limettensaft, Knoblauch, Kurkuma, Curry, Ingwer, 1/2 Tl Kreuzkümmel und Hälfte der Peperoni verrühren. Filets längs in schräge dünne Scheiben schneiden. Je 2 Streifen ziehharmonikaförmig auf einen Spieß stecken. Mit der Paste bestreichen. 2 Std. kalt stellen.
2. Möhren schälen, raspeln. Übrige Peperoni, Senfkörner und Möhren in heißem Öl 2 Min. dünsten. 2 El Limettensaft, Orangensaft, Zucker zugeben, salzen. Abkühlen lassen.
3. 200 g Jogurt, Koriander, 1/2 Tl Kreuzkümmel, Zwiebelringe, Milch, 1 El Limettensaft, Salz, Pfeffer mischen.
4. Spieße auf geölte Alufolie legen, salzen. Im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad auf der 2. Schiene von oben 15 Min. garen. Inneres der Gurke ausschaben. Gurke würfeln. Mit Nüssen zum Salat geben. Spieße, Salat und Jogurtdip anrichten. Dazu passt Basmatireis.