Rezept Hähnchen-Keulen auf Spargel und Rhabarber

Aus Living at Home 5/2009
Rezept: Hähnchen-Keulen auf Spargel und Rhabarber
pro Portion
kcal: 345
20 Min. Garzeit 1 Stunde
Zutaten
Für 4 Personen
  • 60 g Butter, leicht gesalzen (vorzugsweise Rohmilchbutter)
  • 50 g Schalotten
  • 2 Rosmarinzweige
  • 2 Tl Wacholderbeeren
  • 1 kg weißer Spargel
  • 200 ml Sekt
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 3 El Honig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, aus der Mühle
  • 4 Schenkel vom Bauernhähnchen, à ca. 200 g
  • 100 g Rhabarber
Zubereitung

Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Ein tiefes Backblech mit 30 g Butterflöckchen bestreuen. Schalotten pellen und in feine Ringe schneiden. 1 Rosmarinzweig in kleine Stücke zupfen und mit 1 Tl Wacholderbeeren auf demBackblech verteilen.

Spargel schälen und die holzigen Endenabschneiden. Die Stangen auf dem Blech verteilen. Sekt und Brühe angießen, Honigdarüberträufeln und Spargel leicht salzen und pfeffern. 1 Tl Wacholderbeeren und restliche Butter auf dem Spargel verteilen.

Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Spargel legen. Auf der 2. Schiene von unten ca. 1 Stunde garen. Rhabarber putzen und in schmale Stücke in Spargellänge schneiden. Übrigen Rosmarinzweig klein zupfen, die Hälfte davon mit dem Rhabarber 10-15 Minuten vor Garzeitende zwischen dem Spargel verteilen. Fleisch wieder darauflegen, mit dem übrigen Rosmarin bestreuen und zu Ende garen. Dazu passt Kartoffelpüree.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!