Rezept Hähnchenragout

Aus Living at Home 3/2002
lah2002031071
pro
kcal: 265
90 Min.
Zutaten
Für: 12 Personen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 4 ganze Hähnchenbrüste (insgesamt 8 Filets) mit Haut und Knochen (à ca. 500 g)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Tl weiße Pfefferkörner
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 200 g Kräuterschmelzkäse
  • 5 El heller Saucenbinder
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1-2 Tl Zitronensaft
  • 2 Bund glatte Petersilie
Zubereitung
1. Suppengrün putzen und grob würfeln. Zwiebel halbieren. Alles mit den Hähnchenbrüsten, Lorbeer und Pfefferkörnern in einen Topf geben. Brühe zugeben, aufkochen und bei milder Hitze 25 Minuten köcheln lassen, dabei den Topf einen Spaltbreit offen lassen. Hähnchen herausnehmen und die Brühe zugedeckt weitere 20 Minuten kochen.
2. Von den Hähnchen die Haut entfernen, Fleisch von den Knochen lösen und in Stücke schneiden. Brühe mit dem Gemüse durch ein Sieb passieren, 1,5 l zurück in den Topf geben. Käse und Saucenbinder zugeben und bei starker Hitze 10 Minuten einkochen lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. 2 Kellen der Sauce abnehmen, mit der Petersilie - bis auf 2 El - fein pürieren. Kurz vor dem Servieren mit dem Fleisch zur Sauce geben, erhitzen, eventuell nachwürzen. Mit übriger Petersilie bestreuen und mit dem Gemüsegratin servieren.