Rezept Haselnuss-Spargel mit Polenta

Aus Living at Home 6/2012
Grüner Spargel mit Polenta
pro Portion
kcal: 610
25 Min.
Zutaten
Für: 2 Personen
  • 400 g Spargel, grün
  • 150 ml Milch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 60 g Polenta (Maisgrieß)
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 1 Schalotte
  • 3 El Rotweinessig
  • 0,5 El Honig
  • 3 El Walnussöl
  • 3 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g gehobelte Haselnüsse
  • 30 g Speck (durchwachsen und gewürfelt)
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung

Die unteren Drittel von 400 g grünem Spargel schälen, die Enden abschneiden. 150 ml Milch mit 200 ml Gemüsebrühe aufkochen. 60 g Polenta (Maisgrieß) unter Rühren einrieseln lassen. Polenta 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln, vom Herd ziehen und 5 Minuten abgedeckt quellen lassen. Spargel in Salzwasser 6 bis 8 Minuten bissfest garen.

Für die Haselnuss-Vinaigrette 0,5 Bund Schnittlauch in Röllchen schneiden. 1 Schalotte pellen, fein würfeln und mit 3 El Rotweinessig, 0,5 El Honig, 3 El Walnuss- und 3 El Olivenöl verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

30 g gehobelte Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Vinaigrette zufügen, etwas erwärmen. 30 g durchwachsenen Speck (gewürfelt) in einer Pfanne knusprig anbraten. Die Hälfte des Specks unter die Polenta rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den gut abgetropften Spargel mit der Polenta auf Tellern anrichten. Die Haselnuss-Vinaigrette mit Schnittlauch verrühren und über den Spargel geben. Den restlichen Speck über der Polenta verteilen.