Rezept Heringssalat mit Mango

Aus Living at Home 1/2010
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 400 g Matjesfilets
  • 1 reife Mango (ca. 350 g)
  • 0,5 Salatgurke
  • 0,5 Bund Radieschen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Biozitrone
  • 0,5 Bund Dill
  • 300 g saure Sahne
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 2 Tl rosa Pfefferbeeren
Zubereitung
Matjesfilets quer in Streifen schneiden. Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Gurke ebenfalls schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Mango und Gurke in mundgerechte Scheiben schneiden.
Radieschen und Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Radieschen in Scheiben, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die rote Zwiebel schälen und fein würfeln. Zitrone heiß waschen. Schale fein abreiben und Saft auspressen. Alle vorbereiteten Zutaten gut miteinander vermengen.
Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Dill verlesen, einige Stiele für die Dekoration zurückbehalten, den Rest fein hacken. Saure Sahne und gehackten Dill verrühren. Mit 2/3 der Sonnenblumenkerne unter den Heringssalat rühren. Heringssalat mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. In eine Schüssel füllen, mit rosa Pfeffer, restlichen Sonnenblumenkernen und Dillspitzen garnieren.
Den Heringssalat schon am Vorabend zubereiten und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.