Rezept Herzen und Sterne

Aus Living at Home 12/2004
lah2004120321
pro
kcal:
120 Min.
Zutaten
  • Für je 10 kleine und je 15 große Herzen und Sterne:
  • 1 kg Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 Tl Backpulver
  • 250 g Puderzucker
  • 3 Pk. Bourbonvanillezucker
  • 2 gehäufte Tl Zimt
  • abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Orangen
  • 600 g Butter
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • Zuckerguss:
  • 350 g Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • 1 Tl Zitronensaft
  • rote Back- und Speisefarbe
Zubereitung
1. Mehl, Salz, Backpulver, Puderzucker, Vanillezucker, Zimt und Orangenschale mischen. Butterflöckchen, Eigelbe und Ei zufügen und Teigzutaten verkneten. Den Teig abgedeckt mindestens 1 Stunde kalt stellen
2. Teig halbieren und eine Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Aus dem Teig Herzen (10 cm und 6 cm) ausstechen. Herzen auf zwei Backbleche mit Backpapier legen. Mit einem Holzspieß kleine Löcher für die Aufhängung in die Herzen stechen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad, Gas Stufe 4) auf der zweiten Schiene von unten etwa 15 Minuten goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
3. Die Teigreste verkneten und weitere Herzen ausstechen. Zweite Teighälfte ausrollen. Sterne (10 cm und 6 cm) ausstechen. Wie oben backen und abkühlen lassen. Puderzucker mit Eiweißen und Zitronensaft verrühren. 3 El Zuckerguss beiseite nehmen und mit Speisefarbe rot färben. Roten Guss in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Herzen und Sterne mit weißem Guss bepinseln und etwa 1 Stunde trocknen lassen. Die Spitze des Gefrierbeutels abschneiden. Auf die Herzen kleine Engel spritzen. Auf die Sterne Namen für Tischkarten spritzen, alles trocknen lassen.