Rezept Herzhafter Salami-Oliven-Kuchen

Aus Living at Home 9/2008
lah2008090831
pro Stück
kcal: 320
45 Min. Plus Backzeit
Zutaten
Für: 12 Personen
  • 150 g getrocknete Tomaten
  • 50 g schwarze Oliven ohne Stein
  • 50 g grüne Oliven ohne Stein
  • 60 g Petersilienblätter (ca. 2-3 Bund)
  • 500 g Mehl
  • 1 Pk. Weinsteinbackpulver (siehe Tipp)
  • 1 Tl Salz
  • 250 g Magerquark
  • 3 Eier (Kl. M)
  • 90 ml Olivenöl
  • Butter für die Form
  • 100 g Paprika- od. Fenchelsalami (dünne Scheiben)
  • 1-2 El Milch
  • 1 Tl Fenchelsamen
Zubereitung

1. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, dann in feine Würfel schneiden. Oliven und Petersilienblätter grob hacken.

2. Mehl mit Backpulver und Salz in einer großen Rührschüssel mischen. Quark, Eier, Olivenöl und Petersilienblätter dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten.

3.Eine Kastenform (1,5 l Inhalt, 26 cm lang) mit Butter einfetten. Teig auf der bemehltenArbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (ca. 35 x 22 cm) und mit der Salami belegen. Tomaten und Oliven darauf verteilen. Teig von der kürzeren Seite her aufrollen. Mit der Naht nach unten in die Kastenform legen. Die Oberfläche kreuzweise mit einem Messer einritzen. Mit Milch bepinseln und mit Fenchel bestreuen.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten etwa 55-60 Minuten backen. Danach kurz abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Warm oder kalt servieren.

Tipp: Weinsteinbackpulver enthält alsSäuerungsmittel natu.rliche Kristalle, die beider Weinkelterei entstehen. Es hinterlässtweder den typischen Backpulvergeschmacknoch dieses stumpfe Gefühl auf den Zähnen. Weinsteinbackpulver ist im Reformhaus oder Bioladen erhältlich und kann durch dieselbe Menge normales Backpulver ersetzt werden.