Rezept Holländer Schnitten

Aus Living at Home 3/2001
Holländer Schnitten
90 Min.
Zutaten
Für 4 Personen
  • 200 g Rhabarber
  • 2 Blatt rote Gelatine
  • 60 g Zucker
  • 75 ml Orangensaft
  • 1 El Williamsbirne
  • 1 El Grenadine
  • 3 Blätterteigplatten (11 cm x 21 cm)
  • 3 Maracujas je 30 g
  • 300 ml Sahne
  • 5 El Puderzucker
  • 1 El Zitronensaft
Zubereitung
1. Rhabarber in 1 cm lange Stücke schneiden. Gelatine kalt einweichen. 30 g Zucker golden karamellisieren. Mit Saft, Williamsbirne und Grenadine ablöschen. Kochen, der Zucker soll sich auflösen. Rhabarberstücke 1 Minute mitkochen. Ausgedrückte Gelatine einrühren, erkalten lassen.
2. Teigplatten aufeinander legen, auf 20 x 32 cm ausrollen. Auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech legen. Pergament auflegen, mit einem Gitter beschweren. 10-15 Min. ruhen lassen. Bei 220 Grad 10-15 Min. backen. Abkühlen lassen. In 8 gleich große Rechtecke schneiden.
3. Maracujafleisch pürieren, durch ein Sieb streichen. Sahne mit 30 g Zucker steif schlagen, mit Maracuja mischen. Puderzucker mit Zitrone verrühren, 4 Teigrechtecke damit bestreichen. 4 Rhabarberstücke auflegen. Restlichen Rhabarber auf die anderen Teigrechtecke verteilen. Gut gekühlte Sahne aufspritzen. Glasierte Rechtecke aufsetzen.
Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!