Rezept Holländer Schnitten

Aus Living at Home 3/2001
lah2001031103
pro
kcal:
90 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 200 g Rhabarber
  • 2 Blatt rote Gelatine
  • 60 g Zucker
  • 75 ml Orangensaft
  • 1 El Williamsbirne
  • 1 El Grenadine
  • 3 Blätterteigplatten (11 cm x 21 cm)
  • 3 Maracujas je 30 g
  • 300 ml Sahne
  • 5 El Puderzucker
  • 1 El Zitronensaft
Zubereitung
1. Rhabarber in 1 cm lange Stücke schneiden. Gelatine kalt einweichen. 30 g Zucker golden karamellisieren. Mit Saft, Williamsbirne und Grenadine ablöschen. Kochen, der Zucker soll sich auflösen. Rhabarberstücke 1 Minute mitkochen. Ausgedrückte Gelatine einrühren, erkalten lassen.
2. Teigplatten aufeinander legen, auf 20 x 32 cm ausrollen. Auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech legen. Pergament auflegen, mit einem Gitter beschweren. 10-15 Min. ruhen lassen. Bei 220 Grad 10-15 Min. backen. Abkühlen lassen. In 8 gleich große Rechtecke schneiden.
3. Maracujafleisch pürieren, durch ein Sieb streichen. Sahne mit 30 g Zucker steif schlagen, mit Maracuja mischen. Puderzucker mit Zitrone verrühren, 4 Teigrechtecke damit bestreichen. 4 Rhabarberstücke auflegen. Restlichen Rhabarber auf die anderen Teigrechtecke verteilen. Gut gekühlte Sahne aufspritzen. Glasierte Rechtecke aufsetzen.