Rezept Honigkuchen-Parfait

Aus Living at Home 12/2001
lah2001120773
pro
kcal: 573
60 Min.
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 250 g Honigkuchen
  • 4 Eigelb (Kl. M)
  • 150 g Zucker
  • 500 ml Schlagsahne
  • 1 Tl Lebkuchengewürz
  • 2 El Licor 43
  • 1 Orange
  • 150 g Preiselbeeren aus dem Glas
  • 2 El brauner Rum
  • 2 El Speisestärke
Zubereitung
1. Die dunklen Ränder vom Honigkuchen abschneiden. Krume fein reiben und zur Seite stellen.
2. Eigelb mit dem Handmixer schaumig aufschlagen. Zucker mit 50 ml Wasser zum Kochen bringen, 3 Minuten kochen lassen. 1 Minute abkühlen lassen. Unter Rühren in einem dünnen Strahl unter das Eigelb schlagen. Mixer auf höchste Stufe schalten. Schlagen, bis die Masse cremig-dick wird (ca. 8 Minuten).
3. Sahne halb steif schlagen. Geriebenen Honigkuchen, Lebkuchengewürz, Likör und Sahne mit einem Gummispatel unter die Eimasse heben. In eine Kastenform (1 l Inhalt) geben und 5 Stunden gefrieren.
4. Die Orange auspressen. Saft mit den Preiselbeeren mischen und in einem Topf sanft zum Kochen bringen. Rum dazugeben. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und die Preiselbeeren damit binden. Abkühlen lassen.
5. Zum Servieren das Parfait in Scheiben schneiden und mit der Preiselbeersauce servieren.