Rezept Hühnersuppe

Aus Living at Home 10/2005
lah2005101201
pro
kcal:
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 1 Suppenhuhn ohne Innereien
  • Salz
  • 1 Bund Suppengrün (Möhren, Lauch, Sellerie, Petersilienwurzel)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Bund Petersilie
Zubereitung

Das Huhn innen und außen waschen und mit der Brust nach oben in einen großen Topf legen. Mit 2 l Wasser und 1 1/2 Tl Salz zum Kochen bringen. Wenn das Wasser anfängt zu sieden, sofort die Temperatur auf kleine Hitze schalten und das Huhn 2:30 Stunden sanft köcheln lassen. Dabei immer wieder den Schaum mit einem Schaumlöffel abschöpfen. Das Suppengrün putzen und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit Lorbeerblättern nach 2 Stunden zugeben.

Nach dem Kochen Huhn und Gemüse mit der Schaumkelle aus dem Topf heben und den Rest durch ein feines Sieb gießen. Jetzt kann die Brühe geklärt werden: Dazu die Flüssigkeit abkühlen lassen und das fest gewordene Fett abheben. Eilige sollten von der heißen Brühe mit einem Löffel möglichst viel Fett abschöpfen. Dann mehrmals frisches Küchenkrepp über die Oberfläche ziehen, wobei das Fett aufsaugt.

Die Hühnerbrühe klar oder mit klein geschnittenem Geflügel, Suppengrün und Suppennudeln kurz erwärmen. Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.