Rezept Hummer & Jakobsmuscheln

Aus Living at Home 7/2007
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 300 g grüner Spargel
  • Salz
  • 150 g kleinere Zwiebeln
  • 50 g Butter
  • 1 Tl Zucker
  • 2 Cornichons
  • 1 Ei, hart gekocht
  • 2 Stiele Estragon
  • 125 g Salatmayonnaise
  • 1 El Dijonsenf
  • 500 g küchenfertiges Hummerfleisch (oder Flußkrebsfleisch)
  • 16 küchenfertige Jakobsmuscheln (ohne orangefarbenen Rogen (Corail)
  • 2 El Olivenöl
  • 4 weiche Burgerbrötchen (oder Brötchen, Semmeln)
  • etwas Brunnenkresse oder Rauke
Zubereitung

2. Muscheln salzen und im heißen Öl auf jeder Seite ca. 1,5 Minuten braten, Zwiebeln zugeben. Brötchen halbieren und unterm Grill goldbraun rösten (oder toasten). Hummer- remoulade auf den unteren Brötchenhälften verteilen. Spargel, Muscheln, Zwiebeln und Brunnenkresse darauflegen. Mit den anderen Brötchenhälften anrichten.

1. Vom Spargel die Enden abschneiden. Spargel in Salzwasser 3-4 Minuten garen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und halbieren. Zwiebeln in Scheiben schneiden und in Butter und Zucker goldbraun schmoren. Cornichons, Ei und Estragon hacken. Mit Mayonnaise und Senf verrühren. Hummer klein schneiden und unter die Mayonnaise mischen.