Rezept Kabeljau auf Kartoffel-Gurken-Gemüse

Aus Living at Home 1/2002
b0
pro
kcal: 236
60 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 50 g Rote-Bete-Kugeln (a. d. Glas)
  • 125 g Zwiebeln
  • 200 g Salatgurke
  • 50 g Radieschen
  • 450 g fest kochende Kartoffeln
  • 1 Bund Dill
  • 250 g Geflügelfond
  • Salz
  • 1 gestrichener El Speisestärke
  • 4 Kabeljaufilets à 125 g
  • 2 El Öl
  • 1 El Rotweinessig
Zubereitung
1. Rote Bete mit 60 ml Saft fein pürieren. Zwiebeln pellen, in dünne Spalten schneiden. Gurke schälen und entkernen. Radieschen putzen, Kartoffeln schälen, alles in schmale Scheiben schneiden. Dill bis auf einige Zweige (zur Dekoration) hacken.
2. Kartoffeln und Zwiebeln mit dem Fond im geschlossenen Topf 6-7 Minuten kochen. Gurke untermischen, salzen und noch 1 Minute mitgaren. Stärke mit 2 El kaltem Wasser glatt rühren und das Gemüse damit binden. Kurz vor dem Servieren Dill und Radieschen untermischen.
3. Fischfilets salzen, mit der Hautseite zuerst in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl bei mittlerer Hitze 5 Minuten knusprig braten. Wenden und noch 1 Minute weiterbraten.
4. Fisch auf dem Gemüse anrichten, Rote Bete mit Essig mischen, rundum verteilen und mit Dill dekorieren.