Rezept Kardamom-Hühnchen mit Kokosnuss

Aus Living at Home Wellness 1/2004
pro
kcal: 526
45 Min.
Zutaten
Für: 4 Personen
  • 175 g Zwiebeln
  • 750 g rote Paprikaschoten
  • 40 g Ingwerwurzel
  • 12 grüne Kardamomkapseln
  • 70 g Butter
  • 400 ml Orangensaft
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 4 Hähnchenfilets mit Haut à 175 g
  • 2 El Honig
  • 50 g frische Kokosnuss
  • 3-4 Stiele Minze
Zubereitung
1. Zwiebeln schälen und grob zerschneiden. Paprika abspülen, putzen und in Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Kardamomkapseln leicht andrücken. Alles zusammen in 40 g Butter in einer Pfanne kräftig andünsten. Mit Orangensaft auffüllen und auf die Hälfte einkochen. Mit Salz und Cayennepfeffer kräftig würzen und alles in eine feuerfeste Form füllen.
2. Hähnchenfilets abspülen, trockentupfen, salzen und in übriger Butter auf der Hautseite kurz goldbraun anbraten. Honig dazugeben, die Hähnchenfilets darin wenden und auf das Gemüse legen. Im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene bei 200 Grad ca. 18 Minuten garen (Umluft nicht geeignet). Kokosnussfleisch hauchdünn raspeln, Minze abspülen, trockenschütteln und grob hacken. Filets aufschneiden, mit Kokos und Minze anrichten. Dazu passt Basmatireis.