Rezept Kartoffeleintopf mit Jakobsmuscheln

Aus Living at Home 11/2012
Zutaten
Für: 6 Portionen
  • 750 g mehligkochende Kartoffeln
  • 350 g Möhren
  • 5 El Olivenöl
  • 4 Schalotten, fein gewürfelt
  • 6 Pimentkörner, grob zerstoßen
  • 3 Tl Koriandersamen, grob zerstoßen
  • 15 Safranfäden
  • 800 ml Gemüsefond aus dem Glas
  • 250 ml trockener Weißwein
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 rote Chilischote, entkernt
  • Blättchen von 1 kleinen Bund Koriander
  • Blätter von 1 kleinen Bund glatter Petersilie
  • Schale und Saft von 1 Biolimette
  • Zucker
  • 50 g Butter
  • 9 Jakobsmuscheln, küchenfertig
  • 200 ml Sahne
  • 1 Beet Shiso- oder Gartenkresse
Zubereitung

Kartoffeln und Möhren schälen, beides grob würfeln. 2 El Öl in einem großen Topf erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Kartoffeln und Möhren zugeben und kurz mitdünsten. Piment, Koriander und Safran zufügen. Fond und Wein angießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 20 Minuten leise köcheln lassen.

Inzwischen für die Salsa verde Chili klein schneiden. Mit Kräutern, Limettensaft und abgeriebener -schale, etwas Salz und 1 Prise Zucker fein pürieren. 3 El Öl unterrühren. Butter in einer Pfanne erhitzen. Muscheln quer halbieren und in der Butter rundherum 2 Minuten scharf anbraten.

Sahne unter den Eintopf rühren und abschmecken. Mit Jakobsmuscheln, Shisokresse und Salsa verde servieren.