Rezept Kartoffelküchlein mit Tomaten-Kräuter-Salsa

Aus Living at Home 6/2012
Zutaten
Für: 4 Portionen
  • 4 Ofenkartoffeln à 200 g
  • 300 g Kirschtomaten
  • 60 g Parmesan am Stück
  • Blätter von 5 Stielen Basilikum
  • Blättchen von 3 Zweigen Thymian
  • 0,5 rote Zwiebel
  • 1 rote Peperoni
  • 3 El Rotweinessig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 9 El Olivenöl
  • 40 g Rauke
  • 50 g Lollo bionda
  • 1 Ei (Kl. M)
  • 100 g Mehl
  • fein abgeriebene Schale von 1 Biozitrone
Zubereitung

Ofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Kartoffeln waschen, gründlich trockenreiben und auf ein Ofengitter legen. Kartoffeln auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten weich backen.

100 g Kirschtomaten vierteln. Mit den Händen Kerne und Saft herauspressen und auffangen. Vom Parmesan etwa 4 El fein abreiben, Rest dünn hobeln. Basilikum fein schneiden, Thymian hacken. Zwiebel pellen und fein würfeln. Peperoni entkernen und in dünne Streifen schneiden. Mit Zwiebel, Essig, Kirschtomatensaft, Salz, Pfeffer und 5 El Olivenöl verrühren. Rauke und Salat verlesen und klein zupfen.

Die gebackenen Kartoffeln pellen, etwasausdampfen lassen und noch warm auf der Gemüsereibe grob raffeln. Etwas abkühlenlassen. Mit Ei und Mehl gründlich vermischen, dann die Hälfte des Basilikums, ausgedrückte Tomaten, Thymian, geriebenen Parmesan, Salz, Pfeffer und Zitronenschale gründlich untermengen.

Aus der Kartoffelmasse mit leicht angefeuchteten Händen 8 flache, rundeKüchlein formen und diese in 4 El Olivenöl bei milder Hitze auf jeder Seite etwa 4 Minuten goldbraun braten.

Die restlichen Tomaten klein schneiden und mit Vinaigrette, restlichem Basilikum und Blattsalaten mischen. Kartoffelküchlein mit Salsa und gehobeltem Parmesan auf Tellern anrichten und mit Pfeffer würzen.