Rezept Kartoffelpuffer

Aus 2/2002
Zutaten
Für: 6 Personen
  • 1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 1 große Zwiebel
  • 4 Eier Kl. M
  • 4 El kernige Haferflocken
  • Salz
  • 200 ml Öl
Zubereitung

1. Die Kartoffeln schälen, waschen, gut abtrocknen. Auf der feinen Seite der Haushaltsreibe oder mit der Küchenmaschine reiben. Die Zwiebel dazureiben, sofort mit der Kartoffelmasse mischen. Eier, Haferflocken und 1 Tl Salz unterrühren.

2. 2 El Öl in einer beschichteten großen Pfanne erhitzen. Jeweils 4 El Kartoffelteig nebeneinander in die Pfanne geben und etwas flach drücken.

3. Die Kartoffelpuffer bei mittlerer Hitze braten, bis die Unterseite goldbraun ist und sich ein brauner Rand an der Oberseite zeigt. Die Kartoffelpuffer wenden und goldbraun fertigbraten.

4. Ein Backblech mit Küchenpapier auslegen. Die fertigen Puffer nebeneinander darauflegen und im heißen Backofen bei 100 Grad (Gas 1, Umluft 80 Grad) warm halten, bis alle Puffer gebraten sind.